Sponsor

Montag, 12. Oktober 2015

Floorball Damen gewinnen erste Liga-Spiele


Am vergangenen Sonntag starteten auch die Göttinger Damen in ihre 2. Saison in der Regionalliga Kleinfeld. Und was für ein Start! Zusammen mit den Braunschweigerinnen vom 1. UC Oker Joker wurden sowohl der TV Eiche Horn (grün) als auch SG Sedelsberg/Bloherfelde geschlagen!

Angetreten wurden die Spiele in Bremen mit zwei Blöcke und der starken Braunschweiger Torhüterin Katja, die ihre Klasse auch dieses Mal wieder mit einigen Glanztaten im Kasten bewies. Der Kapitänsblock bestand neben der Braunschweiger Kapitänin Sandra, aus den Göttingerinnen Jana und Anouk. Der zweite Block war sogar komplett mit drei Göttingerinnen besetzt: Henriette, Miriam und Anne.

Das erste Spiel gegen TV Eiche Horn (grün) begann mit einem etwas nervösen Start - logisch nach der lange Sommerpause. Aber nach einigen Minuten kamen beide Blöcke gut ins Spiel. Außerdem gelang uns vorne viel Druck zu machen, was in jeder Menge Ballbesitz und Chancen resultierte. Schon in der erste Halbzeit wurden drei Toren geschossen (3-0). In der zweite Halbzeit wurde das starke Spiel vorgesetzt, was in einem schönen Tor von Henriette mit einem Schuss aus der eigene Hälfte resultierte. Nach einem Gegentor, brach eine sehr starke Phase von der SG Göttingen/Braunschweig an; 4 Tore innerhalb von 2 Minuten durch Sandra, Miri, Anouk und Henriette. Drei weitere Gegentore und zwei Göttinger Tore (Henriette nach starkem Doppelpass mit Vorlage von Miri und Jana aus einem fast unmöglichen Winkel) sorgten für einen Endstand von 10-4 für die SG Göttingen/Braunschweig!

Nachdem die Hannoveranerinnen die Sedelsbergerinnen in einem sehr spannenden Spiel (6-6) platt gespielt hatten, durften sie gegen die SG Göttingen/Braunschweig antreten. Gleich am Anfang des Spiels versuchte die SG Sedelsberg/Bloherfelde, die Göttinger- und Braunschweigerinnen aus ihrem Spiel zu bringen. Das resultierte in drei 2-Minuten Strafen für die SG Göttingen/Braunschweig, aber diese ließen sich dadurch nicht aus ihrem Spiel bringen und konnte bis zur Halbzeitspause einen Spielstand von 3-3 zu erzielen (Tore: Sandra (Vorlage von Henriette), Anne (Vorlage von Miri) und Sandra (Vorlage von Jana)). In der zweite Halbzeit drehte sich der Spielstand schnell zugunsten des SG Göttingen/Braunschweig durch einTor von Anouk (mit Vorlage von Sandra). Danach wurde eine Überzahlsituation mit einem schönen Tor von Jana (Vorlage von Sandra) gut ausgenutzt. Umittelbar darauf folgte ein Tor von Henriette (Vorlage von Miri) und ein weiteres von Jana. Danach kam dann die Ermüdung und leider noch zwei Gegentreffer, aber in den letzten Minuten konnten wir noch ein starkes defensives Spiel zeigen, sodass es bei 7:5 für SG Göttingen/Braunschweig blieb.

Mit diesen zwei Siegen bestetzt die SG Göttingen/Braunschweig erstmals den ersten Platz in der Tabelle! Obwohl noch sehr früh in der Saison, stimmt die super Leistung und das starke Spiel der Damen optimistisch für den Verlauf der Saison!

Die SG Göttingen/Braunschweig (v. oben links nach recht unten): Anouk, Jana, Anne, Miriam, Henriette, Katja (Braunschweig), Sandra (Braunschweig)



1 Kommentar:

  1. Bäääääääääämmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm!

    AntwortenLöschen